Titelbild: Eisvogel; Bernd Wagner

Herzlich willkommen beim NABU Zweibrücken


Unsere nächsten Veranstaltungen:


"Der Wald im Wechsel der Jahreszeiten- Herbst"
Exkursion durch den Hengstwald/Dörrenbachwald mit Förster Rolland

Wann: Sonntg, 20. Oktober, 14 Uhr

Treffpunkt: Römerstraße/ Abzweig nach Webenheim

Festes Schuhwerk erforderlich, Fernglas; Wanderung bis zu 3 Stunden


Arbeitseinsatz im Grundstück Felsalbtal
Datum: 9. November 2019, 13:30 Uhr

Dauer: i.d.R. ca. 3 Stunden
Verpflegung wird gestellt; Kontaktperson: Horst Macke, Tel.: 06339 1433, Email: familie.macke@freenet.de

 Wegbeschreibung



Kurzmeldungen:

Nachruf

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied, Peter Emde, der im Alter von 80 Jahren am 15. August 2019 verstorben ist. Schon von früher Jugend an war Peter Emde von der Natur fasziniert.  So war es nur folgerichtig, dass später NABU-Mitgliedschaft und Einsatz für Natur- und Artenschutz folgten.
1984 war er Gründungsmitglied der NABU-Gruppe Zweibrücken und Umgebung.  Voller Einsatz folgten für den Aufbau der Umweltgruppe, Bekanntmachung der Ziele durch Ausstellungen und Presseberichte. 
Bereits 1985 bekam er für den von ihm gegründeten Amphibienschutz den Umweltpreis der Stadt Zweibrücken.

Die Fortentwicklung der Gruppe lag ihm am Herzen.  Neben verschiedenen Ämtern wie Schriftführer, Pressewart, Kassenprüfer und Vertreter in der Bezirksgruppe war er von 1994 bis 2004 in der verantwortungsvollen Stelle als 2. Vorsitzender.

Er erhielt die bronzene Ehrennadel des Landesverbandes.

Zeitlebens war er vorbildlich im Umweltschutz tätig und damit Leitbild für die Jugend.  Uns war er ein guter Kamerad und geschätzter Freund.

 Der NABU Zweibrücken ist ihm auf Dauer zum großen Dank verpflichtet.

 Gerhard Herz


1001 Bäume

Nach der wunderschönen Pflanzaktion der Gruppe "1001 Bäume" zusammen mit der prot. Kita Papperlapapp, der UBZ, Helfern aus dem Forstbereich und des NABU im Frühjahr, bei der in der Ernstweilertalstraße elf hochstämmige Obstbäume gepflanzt wurden, haben wir viel positive Resonanz erfahren. Darüber sind wir sehr glücklich, und nun freuen wir uns auf den Herbst, denn dann werden wir 5 weitere Projekte mit nachhaltiger Wirkung verwirklichen, bei denen Kindergarten-/Schul- oder Vereinsgruppen auf kostenfrei zur Verfügung gestellten Grundstücken heimische (Obst-)Bäume pflanzen und so langfristig einen echten Beitrag zum Naturschutz leisten

weitere Informationen



Interessengemeinschaften

Dier Natur ist so vielfältig, wie die Interessen unserer Mitglieder. Damit wir diesen Interessen gerecht werden, haben wir, der NABU Zweribrücken unterschiedliche Interessengemeinschaften gegründet. Wie zum Beispiel die IG Fledermäuse, Libellen, oder Schmetterlinge.Welche IG`s es noch gibt, sehen sie auf dem Dokument "IG-Liste". Wenn Sie sich für eine Gruppe interessieren, dann melden Sie sich bei dem jeweiligen Gruppenleiter. zur IG-Liste


Bildergalerie


Libellen im Hornbachtal

Blaue Prachtlibelle, Paarungsrad
Arbeitseinsatz bei den Storchennestern

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

Erfahren Sie mehr über uns!